FF8200 Flanschdrehmaschine

FF8200 FLANSCHDREHMASCHINE

Ein echtes Arbeitspferd, mit der Größe und der Kraft, um Flanschflächen mit großem Durchmesser zu bearbeiten. Dank seiner Steifheit, der einfachen Positionierung und der gleichmäßigen Drehraten gibt diese Flanschdrehmaschine auch bei Montage in senkrechten Flanschen nichts an Genauigkeit auf. Verfügt über einen um 360˚ drehbaren Werkzeugkopf, stufenlos einstellbaren und ferngesteuerten pneumatisch angetriebene Vorschub, um radiale und axiale Vorschübe schnell und sicher durchzuführen. Dreht UND fräst Flansche mit Durchmessern von 1143 bis 3048 mm (45 bis 120″).

ANGEBOT ANFORDERN AUCH ALS MIETGERÄT

Flanschdurchmesser:
1143 – 3048 mm (45 – 120″)

Bearbeitungsdurchmesser:
1143 – 3048 mm (45 – 120″)

Innenmontagedurchmesser:
1143 – 3048 mm (45 – 120″)

Außenmontagedurchmesser:
2280,9 – 3464,6 mm (89,8 – 136,4″)

Antriebsauswahl:
Pneumatisch oder hydraulisch

Robustes Maschinendesign

Große, hochbelastbare, bauübliche Lager bieten eine leistungsstarke, hochsteife Ergebnisse über den gesamten Bearbeitungsbereich der Maschine, selbst bei Flächen mit Bohrlöchern.

Überdimensionale Hohlräder bieten äußerst hohe Drehmomente für anspruchsvolle Flanschreparaturanwendungen. Diese Maschinen sind in der Lage, ein phonographisches Finish zu erstellen.

Flexibel und vielseitig

Sowohl der radiale als auch der axiale Vorschub wird mit einem pneumatischen Vorschubkasten bewerkstelligt. Manueller Vorschub zur schnellen Positionierung ist möglich.

Die ferngesteuerte Vorschubeinstellung an der Pneumatikanlage bietet höchste Bedienersicherheit und die Flexibilität bei der Einstellung des Vorschubs auch während der Bearbeitung.

Stufenlos einstellbare Vorschübe von 0,0508 – 0,889 mm (0,002 – 0,035″)/Umdrehung sorgen für betriebliche Flexibilität.

Die umkehrbare Vorschubbox kann wahlweise für radialen oder axialen Vorschub montiert werden.

Dreh- und Gegengewichtsarme können auf den erforderlichen Schwenk- und Fräsbereich eingestellt werden.

Der Werkzeugkopf kann um 360° gedreht werden und bietet die Möglichkeit, bei Bedarf eine Vielzahl von Fasen, O-Ringnuten, Linsenringen und anderen Winkelflächen zu erzeugen.

Pneumatische und hydraulische Antriebsoptionen verfügbar.

Das Spannsystem kann zur stirnseitigen Montage der Flanschdrehmaschine entfernt werden.

Außen- oder Innenmontage oder aufliegende Montage.

Option Fräsen mit Präzisions-Kugelgewindetrieb erhältlich.

Rückseitige Befestigung für die Wärmetauscherreparatur erhältlich.

Schnelles und einfaches Einrichten

Modularer Aufbau – Ermöglicht das Entfernen vieler Maschinenkomponenten zur Erleichterung von Einrichtung und Lagerung.

Das spezielle Einspannsystem minimiert die Anzahl der Bauteile und vereinfacht den Auf- und Abbau der Maschine erheblich.

Schnell einstellbare Ausgleichsfüße ermöglichen schnelles und einfaches Einrichten.

ZUBEHÖR 

BETRIEBSANLEITUNG

FF8200 BETRIEBSANLEITUNG